MPC X & MPC Live Forum: Support and discussion for the MPC X & MPC Live, Akai's current generation of standalone MPCs.
User avatar
By djhighfly Mon Jun 26, 2017 4:27 pm
Hello friends,

a while ago, that i´ve written tutorials for the MPC in the german language. Some of you may remember my series of tutorials for the mpc 1000 / 2500.

The best way for me to understand a "new" product, is to write about it, same now for the mpc live. I think it will take a lot of time for many users to understand all the possibilities of this machine, so help is always a good thing. Maybe the tutorials are also for the not german speaking users helpful, because of the pictures and maybe videos and sounddemos (later).

Hallo Freunde,

vor einer ganzen Weile habe ich auf meinem Blog diverse Tutorials für die MPC 1000 / 2500 geschrieben, welche auf eine recht gute Resonanz gestossen sind.

Die MPC live scheint mir recht umfangreich zu sein und ich muss mich damit ersteinmal intensiv auseinander setzen. Beim Schreiben lerne ich am besten und ich möchte Euch mit meiner Tutorial-Serie zur MPC Live meine Ideen und Tipps teilen. Am Anfang werden es zumeist Bilder und Texte sein, etwas später auch Sounddemos (einzelne Schritte) und vielleicht auch Videos.

Für Verbesserungsvorschläge, Tipps und Ideen bin ich Euch sehr dankbar!

Vielen Dank, thank you very much

Alex


MPC Tutorials:

1. Erster Eindruck und Einleitung
2. Playlist Videos und Demos / Sammlung
3. Mpc Live - Das mobile Setup
4. Mpc Live - Der erste Beat [mit Sounddemo]

... weitere Folgen und werden hier eingetragen
User avatar
By djhighfly Fri Jul 07, 2017 3:45 pm
Hallo, da meine Mpc Live zur Reparatur ist, muss ich momentan mit der Software alleine auskommen. Dies habe ich genutzt, um ein weiteres Tutorial zu schreiben. Ich hoffe es hilft den Einsteigern ein wenig..

Gruß

Alex

6. MPC Live – Controller Mode Software 2.0 – Teil 1

und hierzu ein kurzes Video:

By laesic Fri Jul 28, 2017 11:45 am
hey djhighfly,
danke das du dir immer solche mühe gibst. wenn ich mich nicht irre habe ich schon vor jahren mpc tutorials von dir angeschaut oder gelesen als ich gerade meine mpc1000 hatte. die mußte dann gehen, jetzt hab ich die live, und freu mich immer wieder ein neues tut von dir zu entdecken. hilft mir sehr! danke dafür! :worthy:
User avatar
By djhighfly Fri Jul 28, 2017 1:10 pm
Hallo laesic,

vielen Dank für das Feedback! Ja, ich habe schon vor einigen Jahren Tutorials für die 1000 und 2500 (JJOS) geschrieben.

Die Live benötigt meiner Meinung nach noch mehr deutschsprachige Hilfestellungen, da zum Einen das Handbuch auf Deutsch fehlt, zum Anderen weil das Gerät wesentlich umfangreicher ist.

Ich denke in den kommenden Tagen werde ich weitere Tutorials schreiben, da ich dann Urlaub habe.

Liebe Grüße aus Berlin

Alex
By WavemasterXXL Sun Jul 30, 2017 1:56 pm
Hi Alex,

danke für die Tutorial-Serie, die hilft wirklich prima.
Bin eher ein Old School MPC-User und mehr mit Maschinen wie der MPC-3000 verwachsen. Die MPC-Live erschlägt einen ja fast mit all seinen Möglichkeiten und da hat z.B. Folge 4 sehr geholfen, wo die elementaren Grundfunktionen heraus gefiltert und zumindest grob umrissen wurden.
In der Hinsicht würden sich bestimmt viele User eine etwas umfangreichere Anleitung wünschen, was quasi das Kernstück einer MPC betrifft, Basics also. Wäre das ein Aufhänger, da nochmal ausführlicher anzusetzen ?

Kann jedenfalls diese Sache hier nur unterstützen, sag an, was evtl. supported werden kann.


Gruss aus der Eifel


Frank
User avatar
By djhighfly Mon Jul 31, 2017 2:52 pm
Hallo Wavemaster,

vielen Dank für das Feedback! Ich sehe das genauso. man wird regelrecht mit Funktionen zugeschüttet, dabei bleiben ein wenig die Grundfunktionen auf der Strecke.

Auch wenn es um die 2.0 Software geht, muss ich erst einen Weg finden, z.B. wie ich Midi mit Audio kombiniere (Resampling). Sehr viel Zeit geht für das Einstellen drauf.

In den letzten Tagen habe ich ausschliesslich Beats geschnitten, um daraus Programme zu erstellen. Ich suche noch die Funktion, wie ich eine Vorschau (Audition) auf ein Programm legen kann, sonst muss ich das Programm erst laden, bevor ich weiss was drin ist.

Das nächste Tutorial wird wieder eine Schritt-für-Schritt Anleitung sein, evtl. etwas detaillierter.

Liebe Grüße

Alex